Heilkräuter und ihre Kraft

Kräuter wirken auf all unsere Sinne. Sie erfreuen das Auge, entzücken die Nase, kitzeln den Gaumen, schmeicheln dem Ohr durch das Summen der Insekten und liebkosen die Haut. Sie können lindern und heilen.

Doch Vorsicht, sie können auch brennen, stechen, kratzen, stinken oder gar töten! Sie verdienen Liebe, Ehrfurcht und Achtung.
Mit ihrer natürlichen Kraft sind sie in der Lage, unser Leben zu beeinflussen, zu bereichern und zu verschönern.

Es lohnt sich, dass sie sich in die Natur hinaus begeben, Kräuter selbst sammeln, konservieren und zur Anwendung zubereiten, denn sie verleihen ihnen mit ihrer Aufmerksamkeit vom Spaziergang bis in die Teetasse eine persönliche, spirituelle Kraft.



- Wildkräuter -

Würz- und Küchenkräuter

Kräuter sammeln und zubereiten

Rezepte




Wildkräuter

In unserer natürlichen Umgebung gibt es Kräuter, die bereits seit Jahrhunderten zu Heilzwecken gesammelt und genutzt werden. Unter diesem Begriff sind hier nicht nur Kräuter im botanischen Sinne, sondern auch andere Wildpflanzen zusammengefasst, von denen Pflanzenteile, wie z.B. Blätter oder Früchte, Verwendung finden.

Mit Hilfe der modernen Forschung wurde bei den meisten dieser Kräuter die Wirksamkeit ihrer Inhaltsstoffe bestätigt.
Die Pharmaindustrie findet diese wirksamen Stoffe heraus, isoliert sie oder stellt sie inzwischen synthetisch her, um sie in Form von Medikamenten zur Verfügung zu stellen.
In den natürlichen Pflanzen kommen diese gesundheitlich wirksamen Stoffe aber niemals einzeln, sondern immer gemeinsam mit oftmals hunderten anderen Inhaltsstoffen vor. Möglicherweise sind gerade diese natürlichen Wirkstoffkombinationen, die in der Gesamtheit ihrer komplexen Zusammenhänge weder bekannt noch erforscht sind, der große Vorteil in ihrer Wirkungsweise.

Jede Region hat ihre speziellen Wildkräuter, die saisonabhängig den Speiseplan abwechslungsreich gestalten oder auf einfache Art und Weise eine große Hilfe bei der Gesunderhaltung oder sogar Gesundwerdung sein können.
Einerseits werden sie als Salate, Wildgemüse oder Wildfrüchte verwendet, andererseits als pharmazeutische Produkte wie Heiltees (eigentlich Aufgüsse), Packungen, Aromastoffe für Inhalationen, Salben, alkoholische Auszüge, Essenzen usw.

Sollten sie aus Krankheitsgründen die Absicht haben, selbst gesammelte Kräuter zu verwenden, besprechen sie das vorher mit einem Arzt oder Apotheker!



© 2009 - steffi-lindner.com Kontakt & Impressum