Ehrfurcht vor dem Leben und Achtung vor dem Anderen sind die Grundsätze, nach denen ich versuche, mein Dasein als Gast auf dieser wunderbaren Erde zu gestalten.
Geboren innerhalb undurchdringlicher Grenzen habe ich im Laufe meines Lebens erfahren, welch wertvolle Kostbarkeiten die äußere und innere Freiheit sind. Deshalb versuche ich sie mir zu erhalten und anderen zu lassen.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Menschen in ihrer Seele zu erreichen, um sie für das große Wunder Natur, das uns umgibt, zu sensibilisieren und sie mit meiner Begeisterung dafür anzustecken. Denn es ist die Grundlage unser aller Dasein. Durch die laufende Technisierung und Synthetisierung unseres Lebensraumes entschwindet sie immer weiter aus unserer Wahrnehmung. Dem möchte ich entgegenwirken, indem ich versuche, unsere zunehmend abstumpfenden Sinne zu schärfen, sie wieder empfänglich für Gefühle und Empfindungen zu machen und uns zu Emotionen und zum Glücklichsein zu befähigen.

Zweckgebäude sollten zu ihren Aufgaben passen, Wohnhäuser zu ihren Bewohnern und Gärten zu ihren Häusern. In diesem Sinne bemühe ich mich, in meinem Beruf als Bauingenieurin Einfluss zu nehmen.
„Die Umgebung prägt die Menschen“. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns in unserer Umgebung wohl fühlen. Der sensible Umgang mit der Natur ist dafür Voraussetzung. Indem ich sie mit allen Sinnen wahrnehme, habe ich eine Chance, einen Einklang mit ihr zu finden und nicht gegen sie zu arbeiten.



© 2009 - steffi-lindner.com Kontakt & Impressum